Springe direkt zu: Inhaltsbereich Hauptnavigation Metanavigation

Junges DTF

Leitbild/Vision

Hand, die ein Fernrohr hält, im Hintergrund unscharfe Berge und ein See, Quelle: Unsplash
Quelle: Unsplash


Die Arbeit von uns als Deutsch-Türkisches Forum ist geprägt von vielfältigen internen und externen Veränderungen. Da sind Themen wie Digitalisierung und New Work, mit denen wir uns auf ein verändertes Arbeitsleben einstellen. Da sind aber auch gesellschaftlichen Debatte wie die um Identität, strukturellen Rassismus, postmigrantische Kultur und Bildungsungerechtigkeit, denen wir uns nicht entziehen können.

Mit einer starken, visionsgeleiteten Strategie begegnen wir diesen Herausforderungen selbstbewusst und gehen sicher, dass wir in all der Veränderung nicht den Kern unseres Daseins als Verein aus den Augen verlieren.

Diese Ideen, Wünsche und Ziele prägen unsere Vision

  • Chancengleichheit, Toleranz und Diskriminierungsfreiheit werden als selbstverständlich verstanden.
  • Die heterogene, internationale Stuttgarter Stadtgesellschaft wird mit ihrem Potenzial für positive Veränderung wahrgenommen.
  • Es gibt eine Kulturlandschaft, in der diverse, interkulturelle Formate gleichberechtigt nebeneinander stehen.
  • Es gibt ein Bildungssystem, das Schüler*innen unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status stärkenorientiert fördert.
  • Gesellschaftspolitische Herausforderungen in der Stadtgesellschaft werden offen diskutiert und aus verschiedenen Perspektiven betrachtet.