Film im DTF

Film, Video und Fernsehen sind allgegenwärtig und schaffen eine Bühne des kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Dialogs durch Filmkunst. Das Deutsch-Türkische Forum hat das früh erkannt und mit seiner allerersten Kulturreihe, SiNEMA - die deutsch-türkischen Filmtage, Wege geschaffen, das Medium nicht nur als Unterhaltungsprodukt zu betrachten, sondern sich immer auch kritisch mit den teilweise verborgenen Botschaften auseinanderzusetzen. In diesem Bereich werden Dokumentationen, Kunstfilme, Arthaus-Filme und alternative Produktionen jenseits des Mainstreams präsentiert. Die Filmtage waren mehrmals Teil des Festivals Filmleuchten.



Das nächste Filmerlebnis

Zwischen dem 26.11.2020 und 17.12.2020 findet der Filmherbst SiNEMA Sonbaharı, die deutsch-türkischen Filmtage im Arthaus Kino DELPHI statt.
Informationen zum Programm und zu den Tickets erhalten Sie hier.


SiNEMA Stuttgart

Die deutsch-türkischen Filmtage SiNEMA veranstaltet das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart seit dem Jahr 2003 in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino (bis 2007) und dem Arthaus Filmtheater (seit 2008).

SiNEMA bietet Ihnen zahlreiche neue Produktionen sowie Highlights aus dem türkischen Kino. Wir zeigen eine facettenreiche Auswahl von Spielfilmen, darunter zahlreiche Festivalgewinner aus Istanbul, Antalya und Nürnberg.

Filmleuchten - Stuttgarter Filmfestivals beim Kurzfilmtag

Im Rahmen des Internationalen Kurzfilmtages am kürzesten Tag des Jahres präsentieren 10 Filmfestivals aus dem Raum Stuttgarts Kurzfilm-Highlights aus ihren Programmen. 50 Filme auf 5 Leinwänden. Flanieren, schauen, sich filmisch erleuchten lassen – und dem Vorweihnachtstrubel entkommen.