Anons | The Announcement

Regie/Yönetmen: Mahmut Fazıl Coşkun
Darsteller/Oyuncular: Murat Kılıç, Nazmi Kırık, Hayrullah Tarhan Karagöz
Historie/Drama, TR/Bulgarien  2018, 94  Min., mit  dt. Untertiteln

1. Mai 1963. Unzufrieden mit der bestehenden sozialen und politischen Situation in der Türkei plant eine Gruppe von Militärs einen Staatsstreich, um die Regierung in Ankara zu Fall zu bringen. Währenddessen wollen ihre Mitverschwörer in Istanbul die nationale Radiostation übernehmen und eine förmliche Ankündigung über den Putsch machen. Aber nichts läuft nach Plan. Angesichts einer Reihe von Hindernissen, einschließlich eines plötzlichen Regensturms, der Abwesenheit des Radiostation-Technikers, eines Verrats, des Mangels an Feedback aus Ankara und ihrer eigenen Ineffizienz, versuchen die Verschwörer, ihren Plan auf Kurs zu halten und den Erfolg des Putsches bekannt zu geben. Das heißt, wenn der Putsch in der Hauptstadt überhaupt stattgefunden hat. Basierend auf tatsächlichen Ereignissen und erzählt im Laufe einer einzigen Nacht, ist Anons ein trockener Kommentar über die unruhige politische Vergangenheit - und Gegenwart - der Türkei. Beißende politische Satire trifft auf subtile Komik in einem Film, der die Absurdität seiner Geschichte unterstreicht, ohne jemals weniger als todernst zu sein

 

Informationen

Termin
Dienstag, 17. Dezember 2019
20:00 Uhr

Ort
Delphi Arthaus Kino
Tübinger Straße 6
70178 Stuttgart

Eintritt
EUR 9,-/7,-
Für DTF-Mitglieder zum ermäßigten Preis - bitte Mitgliedsausweis an der Kasse vorzeigen

Kartenreservierung
Tel. 0711 / 29 24 95
www.arthaus-kino.de

Für DTF-Mitglieder:
Tel. 0711 / 248 44 41
info(at)dtf-stuttgart.de