Gremienvertretungen

Die Arbeit des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart zieht seit rund 14 Jahren auch außerhalb des Vereins Kreise. Angefangen hat es mit Anfragen von Privatpersonen, Medienvertretern und Hochschulen zu allen möglichen Aspekten des deutsch-türkischen Miteinanders. So hat sich das DTF über die Jahre als Ansprechpartner für verschiedenste Fragen zum Thema Migranten, kulturelle Vielfalt und Türkei etabliert. Wir haben also eine Stimme im breiten gesellschaftlichen Diskurs bekommen, die gehört wird und die wir mit großem Verantwortungsbewusstsein wahrnehmen.

Das DTF und seine Mitarbeiter sind in zahlreichen politischen Gremien vertreten, in denen Engagement und Sachkompetenz gefragt sind.

  • Integrationsgipfel im Rahmen des Nationalen Integrationsplanes der Bundesregierung 2008/2009

  • Landes-Integrationsplan Baden-Württemberg 2009
  • Landesschulbeirat Baden-Württemberg
  • Runder Tisch "Bildungspartnerschaft mit Eltern mit Migrationshintergrund" im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

  • Internationaler Ausschuss des Stuttgarter Gemeinderates
  • Jugendhilfeausschuss des Stuttgarter Gemeinderates
  • Initiativkreis Interkulturelle Stadt (IKIS)
  • Projektbeirat "Migranten machen Schule" der Stadt Stuttgart