Wir alle sind Deutschland!? Deutsch-türkische Identität in der Gesellschaft.

Diskutiert wird - unter Einbeziehung des Publikums - über den Einfluss einer deutsch-türkischen Identität auf die Integration in die Gesellschaft sowie über die Auswirkungen von Veränderungen des gesellschaftlichen Diskurses auf die Identitätsbildung unter jungen Deutsch-Türk*innen.

Gesprächsrunde mit

  • Dr. Seda Tunç, Sprachwissenschaftlerin und Gymnasiallehrerin
  • Çigdem Akyol, Journalistin und Autorin
  • Kerim Arpad, Geschäftsführer des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart (DTF)
  • zusammen mit jungen Teilnehmenden aus den DTF-Bildungsprojekten sowie
  • Karl-Heinz Aschenbrenner und Dr. Helmut Däuble, beide PH Ludwigsburg.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart und der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg im Rahmen der Vortragsreihe "Forum Migration".


Wir alle sind Deutschland!? Deutsch-türkische Identität in der Gesellschaft.

 

Informationen

Termin
Dienstag, 30. April 2019
18:00 Uhr

Ort
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Literatur-Café
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg

Eintritt
frei