CAZ À LA TURCA

Das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart präsentiert beim SommerFestival der Kulturen seit dem Jahr 2001 den türkischen Abend CAZ À LA TURCA.

Das große interkulturelle Festival präsentiert jedes Jahr im Sommer Stars und Highlights der internationalen Weltmusikszene - und das bei freiem Eintritt an allen sechs Tagen. Ebenfalls vertreten sind viele der in Stuttgart aktiven Migrantenvereine mit kulturellen Angeboten sowie einer internationalen Zeltstadt mit allerhand Kulinarischem und Informativem.

Das SommerFestival der Kulturen, das vom Forum der Kulturen Stuttgart e.V. veranstaltet wird, ist ein großes Bürgerfest und ein Ort der Begegnung mit begeisterten Menschen aller Nationalitäten, Hautfarben und Altersgruppen - ein stimmiger Querschnitt aller Bevölkerungsgruppen, der Stuttgart von seiner besten, seiner interkulturellen Seite zeigt.

 


SommerFestival der Kulturen 2019

Das nächste Sommerfestival der Kulturen findet vom 16. bis 21. Juli 2019 wieder auf dem Stuttgarter Marktplatz statt. Beim CAZ À LA TURCA, dem türkischen Musikabend, präsentieren wir am Freitag, 19. Juli eine bekannte Band aus der Türkei. Details folgen in Kürze...


Frühere Veranstaltungen

  • 2018: SATTAS (Eastern Reggae Sound)
  • 2017: Marsis (Ethno-Rock von der Schwarzmeerküste)
  • 2016: LuXuS (Oriental Blues)
  • 2015: Kolektif İstanbul
  • 2014: Burhan Öçal's Musica Kerwansaray
  • 2013: BaBa ZuLa (Psychedelic-Rock, Oriental Dub)
  • 2012: Muhsin Omurca (Kabarett) // Baro Banda (Roma-Klänge mit Drum’n’Bass, Dub, Funk, Jazz und Hip-Hop)
  • 2011: Limanja // Fatima Spar and the Freedom Fries
  • 2010: Selim Sesler
  • 2009: grup-LiMAN // kolektifistanbul
  • 2008: X-TANBUL
  • 2007: Cazyapjazz // İlhan Erşahin İlhan Erşahin's Istanbul Sessions feat. Jay-Lal
  • 2006: Yıldız İbrahimova und Serkan Çağrı
  • 2005: Orient Expressions // Istanbul Oriental Ensemble feat. Burhan Öçal
  • 2004: Meriç Yurdatapan // İlhan Ersahin und Wax Poetic // Athena
  • 2003: MokkA Jazz // Ninel Cam // Okay Temiz // Mercan Dede
  • 2002: Senem Diyici Quartett
  • 2001: Hülya