Eine Frau erwacht | Bir kadın uyanıyor

Regie/Text: Sevilay Saral
Darstellerin: Aysel Yildirim

Das Monodrama Eine Frau erwacht, erzählt die Geschichte einer Frau namens Alev. Es erzählt ihre Geschichte von ihren Jugendjahren an bis hin zu ihrer Menopause, basierend auf einer wahren Begebenheit. Alev ist 45 Jahre alt. Sie arbeitet, ist Witwe und Mutter zweier Kinder. Sie offenbart all das was sie jemals für sich und in ihrem Herzen bewahrt hat… Sie offenbarte ihre Geschichte zunächst Yeşilırmak, dem Grünen Fluss, dann dem Bosphorus und nun anderen Frauen... Ihre Kindheit, ihre Ehe, ihre Zeit als Mutter, ihre Scheidung, ihre Versuche, ein neues Leben in Istanbul mit ihren zwei Söhnen aufzubauen. Kurzum, ihre unterhaltsame Lebensgeschichte vermischt mit all ihren Problematiken ist nun zugänglich für jede Frau!...

Aysel Yıldırım ist eine der hervorragendsten Schauspielerinnen in der Türkei. Sie brilliert nicht nur in der Rolle dieser Frau, sondern schlüpft auch mit umwerfender Komik in verschiedene Männerrollen. Ein wahres Fest der Schauspielkunst und dank der deutschen Übertitelung sowie einiger Tanzszenen auch für ein deutsches Publikum leicht zu verstehen.  

In türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Gastspiel von Boğaziçi Gösteri Sanatları Topluluğu (Bosporus Schauspiel Ensemble, Istanbul)

Mitwirkende
Inszenierung: Sevilay Saral
Bühnenbild und Kostüme: Nilgün Ilgıcıoğlu | Özlem Pehlivaner | Ayşan Sönmez
Darstellerin: Aysel Yıldırım

 

Informationen

Termine
23 Okt | Mittwoch | 20:00 Uhr
25 Okt | Freitag | 20:00 Uhr
26 Okt | Samstag | 20:00 Uhr

Ort
Theater tri-bühne
Eberhardstraße 61a
70173 Stuttgart

Eintritt
EUR 17,- /10,-

Gruppenpreise ab 10 Personen:
EUR 15,- /8,-
ermäßigter Preis auch für DTF-Mitglieder

Online-Kartenbestellung