stuttgartnacht 2014 | 15 Jahre DTF Stuttgart

Auch in diesem Jahr beteiligt sich unser Verein an der stuttgartnacht. Anlässlich unseres 15-jährigen Jubiläums feiern wir erstmals eine bunte deutsch-türkische Kulturnacht im Stuttgarter Rathaus. Auf zahlreichen Bühnen auf allen vier Etagen des Rathauses gibt es ein vielfältiges Programm mit Musik, Tanz, Comedy, Theater, Fotoausstellungen und Kulinarischem von und mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Türkei und Deutschland.

Bei der stuttgartnacht 2014 bieten über 70 Einrichtungen einen faszinierenden Einblick in Stuttgarts riesiges Kulturangebot. Neben Theatern, Live-Clubs, Filmhäusern, Kirchen und weiteren Kulturorten öffnen auch die politischen Schaltzentralen Stuttgarts – Landtag, Rathaus und Staatsministerium – ihre Türen. Ein Bus-Shuttle-Verkehr der SSB bringt die über 15.000 Besucher zu den einzelnen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet.

Mitwirkende

Kolektif Istanbul
Funky Balkanfusion und herzzerreißende anatolische Lieder. Eine musikalische Reise durch die Musikstile Anatoliens und des Balkans. Der Istanbuler Band gelingt es, Dudelsack, Klarinette, Saxophon, Akkordeon, Kaval, Tuba und Rhythmusinstrumente so einzusetzen, dass eine Harmonie von Klang und Melodie entsteht und so die Dynamik der Balkan-Fanfare und die Gefühlstiefe Anatoliens zusammenbringt.

Fatih Çevikkollu
Der bekannte Kabarettist präsentiert Auszüge aus seinem neuen Comedyprogramm "FatihTag", in dem er sich mit dem Wandel der Gesellschaft beschäftigt: "Waffen für den Frieden" ist wie "Sex für die Jungfräulichkeit" oder "Saufen gegen den Alkoholismus". Ein Tag mit Fatih in dem Land, in dem die Post abgeht: postmodern, postmigrantisch und postdemokratisch.

 

Theater Lokstoff (Stuttgart) und Altıdan Sonra Tiyatrosu (Istanbul)
Die beiden Theatergruppen präsentieren Auszüge aus ihrer neuen Gemeinschaftsproduktion „Sorunlu İnsan Kaynağı“ in türkischer Sprache mit Simultanübersetzung. Regie: Wilhelm Schneck und Yaman Ömer Erzurumlu.

 

 

BEM Folk Dance Ensemble
Die Stuttgarter Folkloretanzgruppe zeigt in prächtigen orientalischen Gewändern, wie modern es sich zu traditionellen Klängen unterlegt mit türkischem Beat tanzen lässt.

 

 

ensemble FisFüz
Das oriental chamber Jazz ensemble FisFüz bringt in ihrem neuen Programm „Mozart im Morgenland“ oder „Die Entführten aus dem Serail“ Musik aus dem Orient und dem Abendland auf hohem Niveau zusammen. Die Musiker Annette Maye, Murat Coşkun und Gürkan Balkan widmen sich dabei Mozarts berühmter Oper „Die Entführung aus dem Serail“ und verbinden sie mit Motiven der klassisch-osmanischen Musik.

Özcan Coşar
Der Stuttgarter Comedystar zeigt Ausschnitte aus seiner aktuellen Bühnenshow „Adam und Erdal - Der Unzertrennliche“. Özcan bringt auf die Bühne, was er zwischen Kehrwoche und Beschneidung erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat. Dabei legt er sich voll ins Zeug: mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität.

 

Limanja
Die Ludwigsburger Gruppe verbindet in ihrer Musik, die sie Oriental Fusion Rock nennen, die geschmeidigen Arabesken der türkischen Popmusik mit westlichen Rock-Attitüden.

 

 

Imran Ayata ("Songs of Gastarbeiter")
Der Berliner DJ und Autor wühlte in Archiven und durchforstete Musiksammlungen seiner Eltern und Freunde, um Songs der ersten Einwanderergeneration zu finden. Das Ergebnis: Hunderte Lieder Made in Almanya, die von den ersten Jahrzehnten der Einwanderung in Deutschland handeln. Die Songs wandeln zwischen Arabesk, Blues und Disko-Folk, mixen die Sprachen und laden zum Tanzen ein.

 

Ninel Çam van Chapull
Die Stuttgarter Sängerin wird den Marktplatz mit türkischen Liebesliedern besingen. Für diejenige, die mehr über die Liebeslieder erfahren wollen, wird sie in Trauungssaal, begleitet von der Cellistin Barbara Borgir, Auszüge aus dem Märchen NINMEN und KORALTUM, die sie als die Quelle dieser Liebeslieder sieht, lesen.

 

 

Ruhsar Gümüsdal
Die Schauspielerin entführt mit ihrem interaktiven Theatersolostück in die Welt des Mokka-Genießens. Zunächst führt die "Dame aus dem Serail" in die Tradition des edlen Kaffees ein, danach liest die "Mokka Tante" die Botschaften aus dem Kaffeesatz.

 

 

Elif Kibaroğulları & Beste Kılınç
Begleitet von Beste Kılınç interpretiert die junge Sängerin Elif Kibaroğulları mit ihrer einfühlsamen Stimme türkische Lieder der Sehnsucht.

 

 

 

Stuttgart Halk Müziği Topluluğu (SHMT)
Die Stuttgarter Musikgruppe SHMT interpretiert traditionelle anatolische Volkmusik in ihrer ethnischen und religiösen Vielfalt neu. Ihr Repertoire umfasst türkische, kurdische, lazische und aserbaidschanische Volksmelodien sowie alevitischen Dichtungs- und Musikrituale.

 

 

SEL
Die vier jungen Musiker covern die bekanntesten Rock- und Popsongs der Türkei und formen ihren eigenen Sound.

 

 

 

Mahlukat
Die deutsch-türkischen Musiker vermischen Melodien Anatoliens mit der Melancholie der Geige, mit universalen Tasten und Schlägen. Als ethnic-fusion entsteht ein frischer Sound.

 

 

Mert Eylem & Group MES
Der 23-jährige Mert Eylem Sezgin stammt aus einer Musikerfamilie und stand schon mit 7 Jahren erstmals auf der Bühne. Mit seiner Band präsentiert er türkische Rock- und Poplieder.

 

 

Murat Coşkun
Das Soloprogramm "Rhythms of Life" ist eine ganz eigenwillige Liebeserklärung an die Rahmentrommeln. Dabei geht Murat Coşkun den spielerischen Ausdrucksmöglichkeiten, der Ästhetik und den Wohl-Klängen seiner verschiedenartigen Perkussions-Instrumente nach und lässt sich von ihnen inspirieren.

 

Akustik Trio
Die Vielfältigkeit der Kulturen der Türkei spiegelt sich in der Musik der Gruppe wieder. Der Band gelingt es, traditionelle Melodien mit modernen Einflüssen zu vereinen.

 

 

Türkisch Kochen - Kochshows in der Rathauskantine (4. OG)
21 Uhr Muhterem Aras, MdL und Bürgermeister Werner Wölfle
22 Uhr Gökay Sofuoğlu (Türkische Gemeinde Deutschland) und Dr. Stefan Kaufmann, MdB
23 Uhr Sibylle Thelen (Autorin, Landeszentrale für politische Bildung BW) und Gülten Aysel (DTF Stuttgart)
Moderation: Cüneyt Özadali (SWR International)

 

Foto-Ausstellung "Menschen und Landschaften - Die Türkei zwischen Bosporus und Ararat"
Ahmet Arpad, Kerim Arpad

Ausstellung "Menschen miteinander in Vielfalt geeint"
Şükrü Kılınç

Kunst-Ausstellung "Über-Schneidungen"
Aslimay Altay-Göney, Inge Koch, Fiene Scharp und Astrid Schindler
Die vier Künstlerinnen beschäftigen sich auf sehr unterschiedliche Art und Weise mit Formen des Ausschneidens, Überschneidens und Einschneidens.

 

Essen und Getränke

Istanbul Street Food & Mezeler
An den Bars auf dem Marktplatz, im Erdgeschoss und im 4. OG verkauft das Restaurant Aspendos Street Food aus Istanbul, leckere Vorspeisen (meze) und dazu Bier, Raki und Weine aus der Türkei.

Der türkische Salon
Im 2. OG lädt das Deutsch-Türkische Forum bei Mokka, schwarzem Tee und leckerem Gebäck zum Verweilen auf gemütlichen Sitzkissen ein.

 

 

Programmübersicht 19-22 Uhr

Programmübersicht 23-2 Uhr


15 Jahre DTF Stuttgart & stuttgartnacht 2014

stuttgartnacht im Rathaus
Gülten Aysel
Fritz Kuhn
Dr. Mehmet Varlık
Ensemble FisFüz
Gesprächsrunde
Ninel Çam van Chapull
Limanja
Limanja
Ausstellung Ahmet Arpad und Kerim Arpad
Ausstellung "Über-Schneidungen"
Ausstellung Şükrü Kılınç
Fatih Çevikkollu
Fatih Çevikkollu
Fatih Çevikkollu
Elif Kibar & Beste Kılınç
Fatih Çevikkollu
BEM Folk Dance
BEM Folk Dance
BEM Folk Dance
Kolektif Istanbul
Theater Lokstoff & Altıdan Sonra Tiyatrosu
SHMT
Kolektif Istanbul
Ensemble FisFüz
BEM Folk Dance
Kochshow Muhterem Aras & Werner Wölfle
SEL
Kochshow Stefan Kaufmann & Gökay Sofuoğlu
Mert Eylem & Grup MES
Özcan Coşar
Mert Eylem & Grup MES
Kochshow Sibylle Thelen & Gülten Aysel
Der türkische Salon
SEL
Mahlukat
Mahlukat
Murat Coşkun
Murat Coşkun
Kolektif Istanbul
Songs of Gastarbeiter
Akustik Trio
Paternosterfahrt
Kolektif Istanbul
Kolektif Istanbul
Akustik Trio
 

Informationen

Termin
Samstag, 18. Oktober 2014
19-2 Uhr

Ort
Rathaus Stuttgart
Marktplatz 1, 70173 Stuttgart

Eintritt
mit Ticket-Band für alle beteiligten Einrichtungen und den Bus-Shuttle
Vorverkauf 15 EUR, Abendkasse 17 EUR
Tickets ab 19.09. im DTF-Büro (Hirschstr. 36, 70173 Stuttgart) erhältlich.

Download
Programmübersicht Rathaus (pdf)