"Lass uns in den Himmel schauen… Göğe bakalım..."

Liederabend mit Burak Bilgili und Elif Şahin-Nesweda

Burak Bilgili und Elif Şahin-NeswedaDer Bassist Burak Bilgili und die Pianistin Elif Şahin-Nesweda, beide mit ersten Preisen bei bedeutenden Wettbewerben ausgezeichnet und international erfolgreich, präsentieren unter dem Titel "Lass uns in den Himmel schauen... Göğe bakalım.." ein faszinierendes Programm mit deutschen, türkischen und russischen Liedern.

Neben den ergreifenden Liedern und Tänzen des Todes von Modest Mussorgski und Liedern aus "Des Knaben Wunderhorn" von Gustav Mahler wird ein besonderes deutsch-türkisches Werk auf dem Programm stehen: Die Vier Lieder op. 37 des dem Stuttgarter Publikum bestens bekannten türkischen Pianisten und Komponisten Fazıl Say, die er für die Pianistin Elif Şahin-Nesweda geschrieben hat und die von ihr 2011 im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musikfestivals zur viel beachteten Uraufführung gebracht wurden. In seinem Liederzyklus verbindet Say die Vertonungen von zwei türkischen Gedichten (von Nazım Hikmet und Turgut Uyar) und zwei deutschen (von Ingeborg Bachmann und Rainer Maria Rilke) zu einem einmaligen interkulturellen Kosmos. Der Komponist Fazıl Say wird bei der baden-württembergischen Erstaufführung seiner Lieder selbst anwesend sein.

Burak Bilgili, Erster Preisträger u.a. der angesehenen Gesangswettbewerbe "Neue Stimmen" und "Belverdere", ist seit mehr als einem Jahrzehnt ständiger Gast an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt (u.a. Metropolitan Opera New York, San Francisco Opera, Maggio Musicale Fiorentino, Savonlinna Opera Festival, Bayerische Staatsoper München) und verfügt über eine makellose Stimmbeherrschung sowie über eine eindrückliche Bühnenpräsenz.

Elif Şahin-Nesweda zählt, spätestens seitdem sie mit dem Ersten Preis bei dem renommierten Internationalen Hugo-Wolf-Liedwettbewerb 2010 ausgezeichnet wurde, zu den interessantesten und ausdrucksstärksten Liedpianisten ihrer Generation, lebt schon lange in Deutschland und ist u.a. durch ihre Unterrichtstätigkeit an der Stuttgarter Musikhochschule seit Jahren mit dem Musikleben dieser Stadt verbunden.

 

Informationen

Termin
Samstag, 6. April 2013, 19:00 Uhr

Ort
Neues Schloss, Weißer Saal
Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

Eintritt/Tickets
Eintritt: EUR 15,-, ermäßigt: EUR 10,-
karten(at)bilgili-sahin.de

Weitere Informationen
www.bilgili-sahin.de