LiTERATÜR 2015 mit Zülfü Livaneli: "Schwarze Liebe, schwarzes Meer"

Zülfü Livaneli Die Reihe LITERATÜR des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart und des Literaturhauses wird in diesem Jahr 15 Jahre alt. Zum Jubiläum freuen wir uns auf einen besonderen Gast: Zülfü Livaneli. Der Schriftsteller stellt an diesem Abend seinen neuen Roman "Schwarze Liebe, schwarzes Meer" (aus dem türkischen Original "Kardeşimin Hikâyesi" übersetzt von Gerhard Meier) vor, der im September im Klett-Cotta Verlag erschienen ist. Die Dolmetscherin und Universitätsdozentin Dr. Şebnem Bahadır spricht mit Zülfü Livaneli über sein Werk und aktuelle Entwicklungen in der türkischen Literaturszene. Die deutschen Passagen wird die Schauspielerin Schirin Brendel lesen. Die Lesung wird von der Sängerin Yeşim und dem Akustik Trio mit Liedern vom Schwarzen Meer umrahmt.

In "Schwarze Liebe, schwarzes Meer" will die junge Journalistin Pelin eigentlich nur für einen Mordfall in dem kleinen Küstendorf am Schwarzen Meer recherchieren. Dann lernt sie den Eigenbrötler und Ingenieur Ahmet kennen, der vor jeder Berührung zurückschreckt und in seinem Haus eine sonderbare Bücherwelt hat wachsen lassen. Mit dem Erzählen von Geschichten gelingt es Ahmet, die junge Journalistin an sich zu fesseln. Er glaubt an die Kraft des menschlichen Verstandes, doch beim Wiedererzählen der Lebensgeschichte seines Zwillingsbruders Mehmet schieben sich Gefühle und Sehnsüchte in den Weg.

Zülfü LivaneliErneut gelingt dem gefeierten Autor und Musiker Zülfü Livanelli ein betörender Liebesroman mit kunstvoll ineinander geschachtelten Erlebnissen. Livaneli wurde 1946 in Konya-Ilgın in der Türkei geboren. In den 1970er Jahren sah er sich wegen seiner politischen Anschauungen gezwungen, die Türkei zu verlassen, 1984 kehrte er zurück. Livaneli gehört zu den bekanntesten Künstlern der Türkei, der mit seinen Liedern und Kinofilmen internationale Erfolge feierte. Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den "Orhan-Kemal-Literaturpreis".

 

 


Stefanie Stegmann
Markus Lux
Hüsamettin Yüksel
Akustik Trio
Şebnem Bahadır
Zülfü Livaneli
Bilkay Öney
 

Informationen

Termin
Freitag, 11.12.2015, 20 Uhr

Ort
Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstr. 4 (Bosch Areal)
70174 Stuttgart

Eintritt
EUR 10,- / 8,- / 5,-
"Halber Preis" für Mitglieder des Deutsch-Türkischen Forums und des Literaturhauses
Online-Kartenbestellung
Vorverkauf in der Buchhandlung im Literaturhaus sowie an vielen Vorverkaufsstellen in Stuttgart und Umland.

Download
folgt