LITERATÜR: Orhan Kemal

Orhan KemalDie Reihe LITERATÜR des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart und des Literaturhauses widmet sich in diesem Jahr dem türkischen Schriftsteller Orhan Kemal. Orhan Kemal wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden und gilt als einer der bedeutendsten Autoren der türkischen Gegenwartsliteratur.

Işık ÖğütçüAn diesem Abend liest Işık Öğütçü, der Sohn von Orhan Kemal, aus dessen Romanen "Die 72. Zelle" (im türkischen Original "72. Koğuş") und "Murtaza oder das Pflichtbewußtsein des kleinen Mannes" (im türkischen Original "Murtaza"). Professor Dr. Uli Rothfuss, der Herausgeber und Mitübersetzer des Romans "Die 72. Zelle" liest die deutschen Passagen. Dr. Şebnem Bahadır moderiert den Abend und spricht mit Işık Öğütçü und Prof. Dr. Uli Rothfuss über die Werke Orhan Kemals, sein Leben und Wirken. Die Tanz-Performerin und Sängerin Ninel Çam wird gemeinsam mit der Cellistin Barbara Borgir die Lesung mit zu diesem besonderen Anlass neukomponierten Musikeinlagen begleiten

Orhan KemalOrhan Kemal (1914-1970), mit eigentlichem Namen Mehmet Raşit Oğütcü, ist ein Vertreter der türkischen Gegenwartsliteratur. Er verfasste vor allem Erzählungen und Romane. Zur Welt kam er in Ceyhan. Da sein Vater aus politischen Gründen nach Syrien flüchten musste, erlebte er eine schwere Jugend. Schon in frühen Jahren musste er seinen Lebensunterhalt verdienen, daher spielt der Kampf um das "tägliche Brot", ein existenzielles Problem des Menschen, eine zentrale Rolle in Orhan Kemals Erzählungen. Er erhielt unter anderem den Sait Faik Literaturpreis und den Preis der Türkischen Sprachgesellschaft.


LITERATÜR 2014

Stefanie Stegmann
Kunstperformance Çaput
Katrin Brandeis
İşik Öğütçü, Şebnem Bahadır, Uli Rothfuss
İşik Öğütçü
Uli Rothfuss
 

Informationen

Termin
Freitag, 05.12.2014, 20 Uhr

Ort
Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstr. 4 (Bosch Areal)
70174 Stuttgart

Eintritt
EUR 9,- / 7,- / 4,50
"Halber Preis" für Mitglieder des Deutsch-Türkischen Forums und des Literaturhauses
Online-Kartenbestellung
Vorverkauf in der Buchhandlung im Literaturhaus sowie an vielen Vorverkaufsstellen in Stuttgart und Umland.

Download
Flyer online
Flyer (*.pdf)