Interkulturelle Veranstaltungen

BenimIst Ausstellung im Theaterhaus
EBRU-Malerei
Kunstinstallation Mein schwäbisches Ich
BenimIst Ausstellung im Theaterhaus
EBRU-Malerei
Kunstinstallation Mein schwäbisches Ich
BenimIst Ausstellung im Theaterhaus
EBRU-Malerei
Kunstinstallation Mein schwäbisches Ich

Das Deutsch-Türkische Forum gibt Gelegenheit, über die Alltagsbegegnungen hinaus miteinander zu feiern, sich zu informieren und mehr voneinander zu erfahren.
Mit diversen Veranstaltungen werden Aspekte des interkulturellen Geschehens in Stuttgart vorgestellt und es wird ein wichtiger Beitrag zum Abbau von Vorurteilen gegenüber anderen Kulturen geleistet.
Mit vielzähligen Kooperationspartnern verfolgen wir das gemeinsame Ziel Toleranz, Integration und den Kulturdialog zu fördern und mit der wachsenden Heterogenität in Stuttgart und in der globalisierten Welt umzugehen.


Nächste Veranstaltung

Die nächsten Veranstaltungen finden im Rahmen des interkulturellen Festivals Made in Stuttgart vom 11.-15. November 2020 statt. Informationen hier.


Mondlicht - Eine Kulturnacht im Ramadan

Die Nächte des Ramadan sind in islamisch geprägten Gesellschaften traditionell Stunden der Geselligkeit und des Feierns im Zusammenhang mit dem abendlichen Fastenbrechen. "Mondlicht – eine Kulturnacht im Ramadan" nimmt diese Tradition auf. In der Veranstaltung, die wir seit 2013 alle zwei Jahren gemeinsam mit dem Linden-Museum und dem arabisch-deutschen Kulturzirkel Hiwar veranstalten, gibt es Musik, Dichtung, Erzählungen und Gespräche bei orientalischem Essen (fast) bis zur Morgendämmerung.


Weitere Veranstaltungen

Tag der Kulturen
bis 2018 im Treffpunkt Rotebühlplatz (VHS Stuttgart)

Griechisch-Türkischer Abend
2015 im Europahaus