Anna Koktsidou

Das bunte "Wir" - Vielfalt in einer pluralen Gesellschaft

Vortrag und Gespräch mit Anna Koktsidou

Vielfalt - das ist kein nice to have, nicht nur eine Regenbogen-Fahne vor dem Betrieb oder ein nettes Straßenfest. Vielfalt: der Begriff kommt ganz harmlos daher, sorgt jedoch momentan für immense Diskussionen. Denn er berührt den Kern, die Frage, wie wir in einer pluralistischen Gesellschaft leben wollen und ist damit auch eine Frage von Menschenrechten. Über die Facetten von "Vielfalt" referiert die SWR-Integrationsbeauftragte Anna Koktsidou. Mit anschließender Diskussion.

Anna Koktsidou ist die Integrationsbeauftragte des SWR. Sie wurde 1962 in Griechenland geboren und kam 1970 mit ihren Eltern nach Deutschland, wo sie in Stuttgart aufwuchs. Nach Abitur in Stuttgart und Studium in Tübingen (Germanistik/Pädagogik) volontierte sie beim damaligen SDR und arbeitete anschließend in der Nachrichten-, der Politikredaktion sowie im Zeitfunk des SWR. Heute ist sie Hörfunk- und Online-Redakteurin für die Redaktion Religion, Migration und Gesellschaft. Für ihr Feature über osteuropäische Frauen, die in Deutschland Senioren pflegen, erhielt sie den Willi-Bleicher-Preis 2014 der IG Metall Baden-Württemberg. Anna Koktsidou ist Mitglied des Landesbeirats für Integration Baden-Württemberg.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktion "0711 für Menschenrechte".


 

Informationen

Termin
Montag, 5. November 2018
Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Ort
Stiftung Geißstraße 7
Geißstraße 7
70173 Stuttgart

Eintritt
frei