Veronika Kienzle
Martin Körner
Dr. Frank Nopper
Hannes Rockenbauch
Veronika Kienzle
Veronika Kienzle
Martin Körner
Dr. Frank Nopper
Hannes Rockenbauch
Martin Körner
Veronika Kienzle
Martin Körner
Dr. Frank Nopper
Hannes Rockenbauch
Dr. Frank Nopper
Veronika Kienzle
Martin Körner
Dr. Frank Nopper
Hannes Rockenbauch
Hannes Rockenbauch

Podiumsgespräch zur Oberbürgermeisterwahl

Im November wählen die Stuttgarter*innen den oder die Nachfolger*in von Oberbürgermeister Fritz Kuhn. Mit vier Bewerber*innen möchten wir über ihre Ideen und Pläne für die internationale und interkulturelle Stadt sprechen.

Mit den Bewerber*innen

  • Veronika Kienzle
  • Martin Körner
  • Dr. Frank Nopper
  • Hannes Rockenbauch

 
Wegen der begrenzten Platzzahl ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich. Wir werden zudem ein Livestreaming der Veranstaltung anbieten.


Informationen zur Oberbürgermeisterwahl 2020

Wann findet die Oberbürgermeisterwahl statt?
Der Gemeinderat hat den 8. November 2020 als Wahltag für die Oberbürgermeisterwahl bestimmt. Für den Fall, dass eine Neuwahl (2. Wahlgang) erforderlich sein sollte, weil keine Bewerberin oder kein Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhält, findet diese am 29. November 2020 statt. Die Amtszeit des amtierenden Stuttgarter Oberbürgermeisters Fritz Kuhn endet im Januar 2021.

Wer ist wahlberechtigt?
Wahlberechtigt sind alle, die am Wahltag in Stuttgart das Bürgerrecht nach Paragraf 12 Absatz1 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg besitzen. Das sind alle Personen, die...

  • Deutsche im Sinne von Artikel 116 Grundgesetz sind oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaats der Europäischen Union besitzen (Unionsbürger/innen),
  • am Wahltag 16 Jahre alt sind,
  • ihre (Haupt-)Wohnung seit mindestens drei Monaten in Stuttgart haben (eine Ausnahmeregelung gibt es für Rückkehrer/innen, die durch Wegzug aus Stuttgart ihr Bürgerrecht verloren haben, aber vor Ablauf von drei Jahren wieder nach Stuttgart zugezogen sind).
     

Wann findet die öffentliche Bewerbervorstellung statt?
Die zugelassenen Kandidatinnen und Kandidaten können sich voraussichtlich am Dienstag, 20. Oktober, in der Hanns‐Martin‐Schleyer‐Halle öffentlich präsentieren. Die Kandidatenvorstellung wird aufgezeichnet und zeitversetzt hier auf www.stuttgart.de bis zur Wahl eingestellt.

Wie lange dauert die Amtszeit des Oberbürgermeisters / der Oberbürgermeisterin?
Die Amtszeit von acht Jahren beginnt nach Paragraf 42 Absatz 3 der Gemeindeordnung (GemO) mit dem Tag des Amtsantritts und endet nach acht Kalenderjahren mit Ablauf des Tages, der nach dem Datum einen Tag vor dem Amtsantritt liegt.

Quelle: stuttgart.de

 

Informationen

Termin
Donnerstag, 8. Oktober 2020
Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19 Uhr

Ort
Haus der Katholischen Kirche
Eugen-Bolz-Saal (UG)
Königstraße 7
70173 Stuttgart

Bitte beachten Sie die aufgrund der Corona-Verordnung des Landes geltenden Hygieneregeln!

Eintritt
frei

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT -
KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!

An dem Abend wird es auch einen Online-Stream der Veranstaltung auf unserem YouTube-Kanal geben.