MorgenLand-Initiative

Unser Jugendforum - die MorgenLand Initiative - entstand im Jahr 2010 aus dem Projekt "Deutsch-Türkische Runde Tische". Vier junge Mitglieder des DTF entschlossen sich damals zur Etablierung einer neuen Plattform, die sich gemeinsam einbringt und ihre Ideen umsetzt.

Die MorgenLand-Initiative war eine Plattform für junge Menschen aller Herkünfte, die gemeinsam ihre Vision von ihrem MorgenLand - dem zukünftigen Deutschland - schaffen und verwirklichen wollten. Rund 50 MorgenLand'ler gingen dazu an Schulen, um Perspektiven zu zeigen, trafen sich mit Mitarbeitern von Ministerien, um zu kooperieren und rekrutierten ihren Nachwuchs aus der Gruppe der gesellschaftlich aktiven und interessierten jungen Menschen.

Abgeschlossene Projekte

Jugend-Vielfalt-Tage
Ziel ist es, junge Menschen zu einem regen Austausch über die Themen Integration und kultureller Dialog in Deutschland zu bewegen. Diese Möglichkeit bietet sich in durch Experten moderierten Workshops, Planspielen oder vergleichbaren Formaten.
Das Projekt wurde mit dem Jugendbildungspreis 2012 und dem Vielfaltpreis Baden-Württemberg 2012 ausgezeichnet. Mehr Informationen

Aktion Schule
Aktion Schule könnte man als "Ağabey-Abla Plus" bezeichnen. Es geht nicht mehr um die Verbesserung schulischer Leistungen oder die Entwicklung sozialer Kompetenzen, sondern darum, die vorhandenen Kompetenzen gemeinsam mit unseren "Paten" zu erkennen und den jungen Menschen dabei zu helfen, ihre ganz individuellen nächsten Lebensschritte zu gehen. Im Mittelpunkt dieses Projekts steht also die individuelle Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Orientierung.

Mediengruppe
Social Media Strategie, Homepage und Onlineauftritt, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektkommunikation und das gesamte Marketing sind das Feld der Mediengruppe. Sie kümmert sich um eine angemessene öffentliche Resonanz auf unsere Arbeit.