Projekt Chancenbrücke

Besonders Familien in finanziellen Notlagen und Alleinerziehende benötigen ein bedürfnisorientiertes Angebot sowie pädagogische Unterstützung und Begleitung.

Mit unserem Modellprojekt möchten wir eine Brücke zu diesen Familien schlagen und sie mit einem Bildungsangebot erreichen, das sich an ihren Bedürfnissen orientiert und darauf aufbaut, dass sie über mehr Handlungsstrategien verfügen, um die Barrieren beim Zugang zu mehr Bildung und Kultur zu beseitigen.

Die von pädagogisch erfahrenen Referenten geleiteten Fortbildungen werden sowohl die Eltern, als auch die Familie in den Bereichen Erziehung und Bildung informieren, ihnen Strategien zur Alltagsbewältigung vermitteln und sie in den Bereichen Kommunikation und Konfliktlösung stärken.

Das Modellprojekt wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

 


 

Förderer



Kontakt

Mukaddes Steinkrüger
Tel. 07 11 / 248 474 73
E-Mail: mukaddes.steinkrueger(at)dtf-stuttgart.de