Stuttgart sucht Schöffen - Jetzt bewerben!

04.02.2013 22:28

Haben Sie den Mut zum Richten über Menschen? Sind Sie vorurteilsfrei und verfügen über Gerechtigkeitssinn, soziale Kompetenz und Menschenkenntnis, können Sie logisch denken, sind Sie beruflich erfahren und kommunikations- und dialogfähig, können Sie Ihre Meinung vertreten und lassen Sie sich auch von besseren Argumenten überzeugen?

Die Stadt Stuttgart sucht interessierte Bürger, die sich für die Jahre 2014 bis 2018 für die Wahl der Schöffen und Jugendschöffen aufstellen lassen möchten.

Schöffen sind ehrenamtliche Richter an Amtsgerichten und wirken mit einem Berufsrichter an der Entscheidungsfindung in Prozessen mit. Sie nehmen an allen Entscheidungen im Laufe der Hauptverhandlung teil und sind bei der Urteilsfindung als auch bei der Festsetzung des Strafmaßes dem Berufsrichter gleichberechtigt. Eine Amtsperiode für Schöffen beträgt fünf Jahre. Schöffen erhalten für die Zeit, die sie bei Gericht waren, die Fahrzeit und die damit verbundenen Kosten eine Entschädigung bzw. einen Verdienstausfall.

Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, in Stuttgart wohnen, mindestens 25 Jahre und maximal 70 Jahre alt sein, die deutsche Sprache ausreichend beherrschen und gesundheitlich geeignet sein. Die Bewerbung ist bis Ende Februar 2013 möglich.

Allgemeine Informationen zur Schöffenwahl unter www.schoeffenwahl.de
Informationen zur Bewerbung in Stuttgart unter www.stuttgart.de/item/show/133967