Sonderausstellung "Manfred Rommel" ab 14. Dezember im StadtPalais - Museum für Stuttgart.

04.12.2018 10:17

Er gilt auch heute noch als einer der bekanntesten Oberbürgermeister Deutschlands: Manfred Rommel ist nicht nur in Stuttgart nach wie vor als ebenso gewiefter wie kluger Politiker bekannt. Für viele Menschen ist er der Stadtvater mit den markigen Sprüchen, der liberale Politiker mit großer Toleranz, aber auch harten Grenzen. Am 24. Dezember 2018 wäre der Stuttgarter Alt-OB 90 Jahre alt geworden. Diesen Geburtstag nimmt das StadtPalais - Museum für Stuttgart zum Anlass, dem früheren Oberbürgermeister  eine biografische Sonderausstellung zu widmen.

Manfred Rommel war auch dem Deutsch-Türkischen Forum Stuttgart eng verbunden. Er war 1999 Gründungsmitglied des Vereins, wurde erster Vorsitzender des Kuratoriums und war von 2007 bis zu seinem Tod 2013 dessen Ehrenvorsitzender. Es ist uns daher eine große Ehre, die Sonderausstellung im StadtPalais mit einigen Objekten unterstützen zu können.

Die Ausstellung wird vom 14. Dezember 2018 bis 12. Mai 2019 im StadtPalais (Konrad-Adenauer Straße 2, Di–So 10-18 Uhr) gezeigt. Der Eintritt kostet Eintritt 6,50 Euro, für Schüler/Studenten frei.     

Weitere Informationen unter www.stadtpalais-stuttgart.de/1998.html