Debutausstellung von Ülkü Süngün in der Esslinger Villa Merkel

22.01.2015 21:04

Unser DTF-Mitglied Ülkü Süngün zeigt zwischen dem 24. Januar und 1. März 2015 ihre Debutausstellung "Anlatsam Roman Olur (Die besten Romane schreibt das Leben) - Band 1: Lauter Steine" im Bahnwärterhaus der Esslinger Villa Merkel.

Ülkü Süngün nutzt Fotografie und Installation, um sich Fragen um das Thema Asyl anzunähern. Die Ausstellung beschäftigt sich speziell mit der Lebenssituation von Flüchtlingen und Asylbewerbern in der EU. Als Grundlage dient unter anderem das Format Fotoroman, welches bis in die 70er Jahre vorwiegend in Italien und in der Türkei ein populäres Unterhaltungsmedium war.

Mehr Informationen unter www.villa-merkel.de

 


 
 

Veranstaltungen

02.03.2018, Haus der Katholischen Kirche

Lesung und Gespräch mit Mehmet Daimagüler

22.03.2018, Forum 3

#Deutschland2018 – Vom Zwang, Deutsch zu werden.

23.03.2018 - 01.04.2018, Renitenztheater

14. Deutsch-Türkische Kabarettwoche