West-östlicher Divan. Ein Zukunftsprojekt

Poetische und politische Erkundungen | Vor rund 200 Jahren schrieb Johann Wolfgang von Goethe den West-östlichen Divan. Heute stellt sich die Frage, ob Literatur und Poesie zum Dialog zwischen Ost und West beitragen können. In einer Mischung von Lesungen, Performances, Konzerten und Gesprächsforen treffen Autoren, Kritiker, Künstler und Kulturwissenschaftler aus Ost und West zusammen.

Programm

Do, 23.01. | 20 Uhr | Neues Schloss Stuttgart | Weißer Saal
West-Ost-Passagen
Konzert mit Lesung mit dem Stuttgarter Kammerorchester, Hossam Mahmoud (Musikbearbeitung, Komposition, Oud), Frank Stadler (Violine und Leitung) und Vera Klug (Flöte). Die Schriftsteller Maisoon Saqr und Hassan Teleb lesen auf Arabisch. Rudolf Guckelsberger liest die deutsche Übersetzung.
Eintritt: EUR 25 | Ermäßigt EUR 10
Kartenvorverkauf bei Easy Ticket, www.easyticket.de, Telefon 0711 2555-555

Fr, 24.01. | 19 Uhr | Stadtbibliothek, Max-Bense-Forum
Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.
West-östlicher Dialog in der Literatur heute | Einführender Vortrag und Lesung von Jürgen Wertheimer und Gerd Heinz
Eintritt für beide Veranstaltungen (Freitag, 19 und 21 Uhr): EUR 10 | Ermäßigt EUR 7

Fr, 24.01. | 21 Uhr | Stadtbibliothek, Max-Bense-Forum
Lange Lesenacht
mit Salim Alafenisch, Fawzi Boubia, Hanane Keïta, Necla Kelek, Boualem Sansal und Raoul Schrott. Die Texte werden in Originalsprachen und in Übersetzung gelesen.
Eintritt für beide Veranstaltungen (Freitag, 19 und 21 Uhr): EUR 10 | Ermäßigt EUR 7

Sa, 25.01. | 14 - 16 Uhr | Stadtbibliothek, Max-Bense-Forum
West-östlicher Dialog – eine Chimäre?
Eine Bestandsaufnahme der west-östlichen Begegnung heute | Podiumsgespräch unter anderem mit Jörg Armbruster, Hanane Keïta, Leo Kreutzer, Udo Steinbach und Stefan Weidner. Moderation: Jürgen Wertheimer
Eintritt: EUR 5 | Ermäßigt EUR 3

Sa, 25.01. | 16.30 - 18 Uhr | Stadtbibliothek, Max-Bense-Forum
Geistiger Freihandel oder Clash of Cultures? Ideentransfer West Ost: Ost West
Philosophischer Dialog unter anderem mit Bert Fragner, Aleya Khattab, Avi Primor und Boualem Sansal, Moderation: Fawzi Boubia. Abschließende Gesprächsrunde West-Östlicher Dialog in der Kultur der Stadt und des Landes? mit Statements der Politik zur Interkultur in der Stadt Stuttgart und im Land Baden-Württemberg
Eintritt: EUR 5 | Ermäßigt EUR 3

Sa, 25.01. | 21 Uhr | Stadtbibliothek, Herz
Divan W-O 1001
Ein Literatur-Theater mit Originaltexten des West-östlichen Divans mit
Benjamin Hille, Emel Birsin, Julia Katarina, dem Sprecherensemble der Akademie für gesprochenes Wort und dem Rezitator, Erzähler und Übersetzer Reza Maschajechi. Regie: Marc Vereeck
Eintritt für den Abend ab 21 Uhr EUR 10 | Ermäßigt EUR 7

Sa, 25.01. | 22.30 – 24 Uhr | Stadtbibliothek, Herz
From Soul to Soul: Zwischen Orient & Okzident
Konzert mit dem internationalen Pera-Ensemble, das Musik aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu einem neuen Klang verbindet.

 

Informationen

Termin
23.-25.01.2014

Orte
23.01.: Neues Schloss Stuttgart
24./25.01.: Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart

Download
Programmflyer (*.pdf)

Anmeldung
über Akademie für gesprochenes Wort
Telefon 0711 / 221012
E-Mail kontakt(at)gesprochenes-wort.de

Eintritt
Einzelpreis siehe jew. Veranstaltung
Divan-Ticket gesamt (für alle Veranstaltungen am 24. und 25.01.):
25 EUR / erm. 20 EUR
Divan-Ticket Samstag:
15 EUR / erm. 10 EUR

Partner

Stadtbibliothek Stuttgart

Projekt Wertewelten der Universität Tübingen

Akademie für gesprochenes Wort