Einwanderungsland Deutschland – Willkommen in Deutschland?

Lesung und Gespräch

Daniela Kaya, Dietrich Thränhardt, Andreas Wojcik
Moderation: Karl-Heinz Meier-Braun, SWR

Wie schnell sich die Zeiten doch ändern: Vor wenigen Jahren haben wir noch diskutiert, ob Deutschland ein Einwanderungsland sei. Heute ringen wir um die richtigen Instrumente, um unser Land für Einwanderer attraktiv und damit für die Zukunft "fit" zu machen. Im öffentlichen Diskurs geht es um Maßnahmen zur Verbesserung der Willkommenskultur und zur stärkeren Akzeptanz von kultureller Vielfalt. Aber wie soll das konkret aussehen?

Darüber diskutieren die Teilnehmer und es werden auch zwei neue Bücher zu den Themenfeldern Migration und Integration vorgestellt:

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)
Brücken bauen – Perspektiven aus dem Einwanderungsland Deutschland.

Karl-Heinz Meier-Braun / Reinhold Weber (Hrsg.)
Deutschland Einwanderungsland. Begriffe - Fakten - Kontroversen.

 

Informationen

Termin
Donnerstag, 20. Februar 2014
19:30 Uhr

Ort
Stadtbibliothek Stuttgart
Max-Bense-Forum
Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart

Eintritt
5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kartenreservierung
Telefon 0711 216-91100/-96527
karten.stadtbibliothek(at)stuttgart.de