DTF-Wanderung zum "Streuobst-Blütenwandertag" am 29. April 2012

Wandern mit dem DTF
"Streuobst-Blütenwandertag"
Sonntag, 29. April 2012

finep, eine gemeinnützige Projekt- und Beratungsorganisation im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung und Förderung der lokalen Demokratie, hat als erstes Praxisprojekt im Rahmen von "MultiKulturLandschaft" die Idee des BUND und des Deutsch-Türkischen-Forums Stuttgart - den Streuobstwandertag interkulturell interessant zu gestalten - weiterentwickelt: An 13 Stationen gab es Informationen zu den einzelnen Organisationen und internationale Spezialitäten mit Früchten und Kräutern der Streuobstwiese zur Verkostung.

Während des Wandertages wurden Begriffe zur Streuobstwiese in verschiedenen Sprachen gesammelt und daraus das erste Esslinger interkulturelle Streuobstwiesen-Memory Spiel produziert. Darüber hinaus gab es an unserem Stand internationale Spezialitäten mit Früchten und Kräutern der Streuobstwiese zur Verkostung, denn aus den vielen Gesprächen mit Ihnen haben wir erfahren, dass Essen verbindet und ein Weg ist, auch über Natur ins Gespräch zu kommen.

Wanderroute
Durch die Streuobstwiesen zwischen Rotenberg und Esslingen  (ca. 15 km, für Kinderwagen geeignet)

Treffpunkt/Abfahrt für die DTF-Wandergruppe
Treffpunkt um 09:10 Uhr auf dem Bahnsteig Hauptbahnhof Stuttgart (Tief) der S-Bahn S1 Richtung Kirchheim (Teck), Gleis 102 vorne
Abfahrt 09:25 Uhr ab Hauptbahnhof (Tief) Gleis 102 mit der S-Bahn S1 Richtung Kirchheim
Ankunft 9:34 Uhr in Untertürkheim
Abfahrt 09:53 Uhr ab Untertürkheim Bf mit dem Bus 61 Richtung Rotenberg
Ankunft 10:01 Uhr an der Haltestelle Rotenberg
Beginn der Wanderung um 10:10 Uhr ab Bushaltestelle Rotenberg.
AutofahrerInnen können in der Umgebung der Bushaltestelle Rotenberg parken.

Mittagessen
Im "Alblammgrill" auf dem Wanderweg.

Rückkehr
Ankunft in Stuttgart gegen 18.00 Uhr.

 

Ihr Ansprechpartner

Mehmet Soylu
Tel. 0174 / 33 50 714
E-Mail mehmetsoylu(at)web.de