In den letzten Jahren und Jahrzehnten hat sich eine breite türkischstämmige Mittelschicht in Deutschland herausgebildet. Eine Mittelschicht, die sich mehr und mehr ihrer Stärken und Leistungen besinnt und ein neues Selbstbewusstsein an den Tag legt.

Nichtsdestotrotz besteht weiterhin Handlungsbedarf: Türkische Bürger sind immer noch überdurchschnittlich häufig von Arbeitslosigkeit bedroht, ihr Bildungsniveau ist für die Ansprüche der Arbeitswelt oft zu niedrig. Besonders dramatisch zeigt sich die Situation bei türkischstämmigen Jugendlichen, die im Vergleich zu deutschen und anderen ausländischen Schülern seltener eine Ausbildung beginnen oder weiterführende Schulen besuchen.

Das Deutsch-Türkische Forum sieht die Integrationsförderung als wichtige und zukunftsweisende Aufgabe und wendet sich mit seinen Angeboten an verschiedene Zielgruppen.


Bildung

Ağabey-Abla-Mentoringprogramm
seit Frühjahr 2009

Mentoren für Mentoren
seit Herbst 2014

Elternprojekte
seit Herbst 2014

weitere Projekte

 

Soziales

Merhaba in Stuttgart
Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Familien mit Fluchterfahrung
seit September 2015

Gesund und Bunt
Kultursensible Pflegeüberleitung aus dem Krankenhaus in die häusliche Umgebung für ältere türkischstämmige Menschen
seit Dezember 2015

Weitere abgeschlossene Projekte


 
 

Veranstaltungen

28.02.2018, Geschäftsstelle

DTF-Literaturkreis

02.03.2018, Haus der Katholischen Kirche

Lesung und Gespräch mit Mehmet Daimagüler

11.03.2018 - 26.05.2018, Theaterhaus

Fotoausstellung "Mein Istanbul, Benim İstanbul'um"