Derzeitige Förderer

Robert Bosch Stiftung

Die Robert Bosch Stiftung gehört zu den großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland. Seit 1964 verkörpert sie das philanthropische Vermächtnis des Firmengründers Robert Bosch (1861-1942). Dieser hat mit politischer Weitsicht, Zivilcourage und zahlreichen gemeinnützigen Initiativen die Maßstäbe für die Arbeit der Robert Bosch Stiftung gesetzt. Die Robert Bosch Stiftung ist seit der Gründung des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart ein enger Partner in vielen Programmen der Kultur und der Bildung. Seit 2009 fördert sie die Aufbauphase des Stipendien- und Mentorenprogramms Ağabey-Abla.

www.bosch-stiftung.de

 

Landeshauptstadt Stuttgart

Stuttgart ist eine internationale und weltoffene Stadt, in der Menschen aus rund 180 Nationen leben und rund 40 Prozent über einen Migrationshintergrund verfügen. Das Kulturamt fördert das Deutsch-Türkische Forum bereits seit seiner Gründung im Jahr 1999 im Rahmen der interkulturellen Kulturförderung. Im Jahr 2008 wurde der Verein in die institutionelle Förderung der Landeshauptstadt aufgenommen. Seit 2012 fördert das Jugendamt das Deutsch-Türkische Forum außerdem für seine Bildungsarbeit.

www.stuttgart.de

 

Lechler Stiftung

Die Lechler Stiftung wurde 1928 von Paul Lechler jun. als "Paul Lechler'sche Stiftung" in Stuttgart gegründet, 1968 in den Verein Paul Lechler Stiftung e.V. umgegründet und 2014 in die "LECHLER STIFTUNG" umgewandelt. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige, kirchliche und besonders förderungswürdige gemeinnützige Zwecke, insbesondere in der öffentlichen Gesundheitspflege, der Jugendhilfe und Altenhilfe, der Bildung und Erziehung und der Hilfe für behinderte Menschen. Seit 2013 fördert die Lechler Stiftung das Ağabey-Abla-Programm.

www.lechler-stiftung.de

Ihr Ansprechpartner

Kerim Arpad
Kerim Arpad
Geschäftsführer

Telefon: 0711/2484441
E-Mail: kerim.arpad(at)dtf-stuttgart.de